VITA


geboren 1968 in Magdeburg, lebt und arbeitet in Berlin

1997-2000
Studium der freien Bildhauerei/Keramik bei
Prof. Azade Köker und Prof. Antje Scharfe an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle


2001-2005
Studium und Diplom im Fachgebiet Kunst und Medien
(3D-Modelling) bei Prof. Ute Hörner und Mathias Antlfinger


seit 2005
freiberufliche Tätigkeit als Keramikerin und Schmuckgestalterin


PROJEKTE & AUSSTELLUNGEN

2017
Teilnahme an der Messe Koppel 66 in Hamburg,
BLANC DE CHINE, INTERNATIONAL CERAMIC ART AWARD,
ICAA Competition, Finalist
Perron Kunst Preis (groupshow/ Finalist),
Kunsthaus Frankenthal, Frankenthal (Pfalz)/Germany

2016
one more cup...,
Sommerausstellung in der Handwerksform Hannover
Teilnahme am Pfingsmarkt Satemin,
Keramikmarkt im Grassimuseum Leipzig,
Keramikmarkt in Dresden am Goldenen Reiter,
Keramikmarkt Rheinsberg


2015
Teilnahme am Pfingsmarkt Satemin,
Keramikmarkt im Grassimuseum Leipzig,
Keramikmarkt in Dresden am Goldenen Reiter,
Zeughausmesse Berlin


2014
Teilnahme an der Blickfang Stuttgart,
Artkreuzberg, Atelier- und Galerie-Rundgang,
Teilnahme an der Zeughausmesse Berlin


2013
Teilnahme an den Brandenburger Designtagen,
Zeughausmesse Berlin


2010
„talents tendence“
Teilnahme als Talent auf der tendence, der Messe Frankfurt


2008
„landfein“
Atelier Mitokg und Lotus Collection Nepal, Herbstsalon, Kornelimünster/Aachen


2005
„Paarlauf“
Beziehungs-Waise, Projekt der Franckeschen Stiftungen und der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design, Friedemann-Bach-Haus Halle
Diplome der Kunst, Galerie Volkspark Halle


2003-2004
„Die große Welt allhier im Kleinen beisammen“
Zusammenarbeit mit S. Henninger und T. Purgand, wissenschaftliche Kooperation mit den Franckeschen Stiftungen, Halle

“Wisonen“
Arbeiten von Studenten, Absolventen und Lehrenden im Fachgebiet Kunst und Medien, Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle


2003
„Verräumlichung nachbarschaftlichen Verhaltens“
Wettbewerb Perforierte Stadt -40+10, veranstaltet vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI

„Amnion“
Burg Giebichenstein – Eine Kunstschule stellt sich vor, Marburger Kunstverein, Marburg/Lahn

„reanimated sheep“
Fotografieausstellung im Klinikum Kröllwitz, Halle

„Wunderkammer“
Kunst und Recht, Projekt der Martin-Luther-Universität und der Burg Giebichenstein Halle in Graz/ Österreich


2001-2002
„Des Traumes Schwestern“ – Werke nach Bosch
Skulptur aktuell IV
Sennestadtverein e.V., Bielefeld


1999
„Schutzraum“
Kunst als (Im)Mobilie - (Im)Mobilie als Kunst, Diesterweg-Haus, Halle